Strolche Logo

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit

Spiel - Kinder lernen spielend fürs Leben

Das Spielen ist die Hauptaktivität und die wichtigste Lebensform des Kindes. Gewonnene Eindrücke und Erlebnisse verarbeiten die Kinder im Spiel. Sie entwickeln Fähigkeiten und Fertigkeiten, zeigen Eigeninitiative und Konzentration. Kinder, die intensiv spielen können, sind in der Regel ausgeglichener, ausdauernder, motivierter und fantasievoller. Das Spiel ist die Voraussetzung des Lernens und hat für die Entwicklung des Kindes eine große Bedeutung. Aus diesem Grund hat das "freie Spiel" bei uns einen großen Stellenwert und nimmt den größten Teil des Tagesablaufs ein. Der Gruppenraum ist dazu in verschiedene Spielbereiche z. B. Hochebene, Bauecke und Puppenecke aufgeteilt. Es ist uns wichtig Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich in alltäglichen Handlungsschritten zu üben.

Bewegung

Unsere Einrichtung, mit Turnraum, Flur, Außengelände, sowie Raum- und Materialausstattung in den Gruppenräumen, bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. In der Woche gibt es feste Turntage, an denen die jeweilige Gruppe den Bewegungsraum am Vormittag nutzen kann.

Das Wichtigste der Bewegungserziehung ist die Einheit von Körper, Geist und Seele. Deshalb sollen sich die Kinder im täglichen Miteinander ungezwungen fühlen und geben können.

Sprache - der Schlüssel zur Welt

Jedes Kind braucht seine individuelle Zeit für seine Sprachentwicklung. Wir begleiten und unterstützen die Sprachfähigkeit der Kinder durch unser gelebtes Vorbild. Wir begleiten unsere Handlungen mit Sprache, benennen Gegenstände und Ereignisse.

  • Krabbelspiele und Kniereiterspiele
  • Erzählungen
  • Bilderbuchbetrachtungen
  • Fingerspiele und -Reime
  • Tägliches Auseinandersetzen mit anderen Kindern
  • Sprachliche Zuwendung mit viel Zeit für den Einzelnen
  • Lieder
  • Sprach- und Zuordnungsspiele

Ruhe und Schlaf

Ausreichender Schlaf ist eine wichtige Voraussetzung für die gesunde Entwicklung des Kindes. Täglich nach dem Mittagessen beginnt die Schlaf- bzw. Ruhephase. Feste Schlafenszeiten geben dem Tag eine Struktur und bieten den Kindern Orientierung.

Gewohnte Einschlafhilfen, wie Stofftiere, Schnuller usw. werden von zu Hause mitgebracht. Das Fachpersonal kennt die Schlafgewohnheiten des einzelnen Kindes, damit es sich vertraut fühlt und entspannt einschlafen kann. Die Erzieherinnen bleiben im Schlafraum anwesend, bis alle Kinder eingeschlafen sind. Anschließend findet eine Überwachung per Babyfon statt.

Pflege und Sauberkeit

Das Wickeln - Das Wickeln ist ein enormer Vertrauensbeweis der Kinder gegenüber der Bezugsperson. Diese Zeit ist eine Zeit, in der wir speziell diesem einen Kind unsere ungeteilte Aufmerksamkeit schenken. Sie ist gefüllt mit liebevollen Zuwendungen (z.B. Finger- und Krabbelspielen), Blickkontakten und Gesprächen (z.B. benennen der Körperteile und Kleidungsstücke oder dem Erklären was gerade gemacht wird). Dies alles erfordert Zeit, die fest im Tagesablauf verankert ist.

Hände waschen und Zahnhygiene - Im Gruppenwaschraum hat jedes Kind seinen eigenen Platz für das Handtuch und Zahnputzzeug. Der Platz ist mit einem Foto gekennzeichnet. Gemeinsam gehen die Kinder mit einer Begleitperson nach dem Frühstück und dem Mittagessen ihre Hände waschen. Zähne werden gleich nach dem Mittagessen geputzt. Der Ablauf ist stets gleichbleibend und wird durch Lieder z.B. Zahnputzlied und dem Vormachen unterstützt.

Der Toilettengang - Jeder Waschraum verfügt über zwei kleine, für U3-Kinder geeignete Toiletten. Wir unterstützen die Eltern bei der Sauberkeitserziehung indem wir die Kinder an den Toilettengang erinnern, sie nach Rücksprache mit den Eltern vor dem Wickeln oder dem Schlafen auf die Toilette setzen und ihnen jeder Zeit die Möglichkeit bieten unsere Toiletten auszuprobieren.

Gesunde Ernährung

Essen ist für uns nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern die Möglichkeit viele Ziele in unserer Arbeit mit Kindern zu verwirklichen. Essen ist gesellig und fördert in der Gemeinschaft das Wirgefühl, vermittelt Tischkultur und verbindet. Die Kinder üben, eigenständig ihren Bedürfnissen nachzukommen und zu handeln.

Täglich wird den Kindern einen gemischter Obst- Gemüseteller gereicht, der den Kindern eine Vielzahl an Vitaminen und Geschmackserlebnissen bietet. Wir achten auf ein zuckerfreies Frühstück.

Unser Mittagessen wird von unserer Hauswirtschafterin im Wechsel mit saisonal und nach Möglichkeit regionalen Lebensmittel frisch zubereitet oder erweiternt zur Gefrierkost der Firma "Appetito" verwendet.

Musikalische Früherziehung

Die musikalische Früherziehung wird gruppenübergreifend, für maximal zehn Kinder ab zwei Jahren angeboten. Sie findet einmal in der Woche statt. Die Grundbausteine sind das spielerische Erlernen der Handhabung von einfachen Schlag- und Klanginstrumenten, das Singen und Gestalten von alten und neuen Liedern und der gemeinsamen Freude an Bewegung und Tanz. Durch das gemeinsame Erleben werden soziale Fähigkeiten, Konzentration, Motorik, Sprache, Stimme und Selbstwertgefühl gefördert.

Umwelt und Natur

Experimentieren, forschen und entdecken - Durch Wasser und Sandspiele im Innen- und Außenbereich können die Kinder naturwissenschaftliche Erfahrungen im Alltag sammeln und sich ihre Welt erschließen. Wasser fließt, Sand rieselt und Gegenstände fallen von oben nach unten.

Mit Bollerwagen, Rucksack und zweckmäßiger Kleidung unternehmen wir Ausflüge in den Wald. Mit viel Spaß und Tatendrang werden Wege und Unterholz erkundet, Hügel bestiegen und "Schätze" gesammelt.

Unsere regelmäßigen Spaziergänge finden in der näheren Umgebung statt. Wir besuchen den Ententeich, die Schafweide, erkunden den Ort oder gehen auf andere Spielplätze spielen. Die Kinder bekommen die Möglichkeit mit all ihren Sinnen die Natur wahrzunehmen und zu erleben. Sie können ihrem Experimentierdrang freien Lauf lassen und ihre Umwelt erobern.


Weiter Informationen entnehmen Sie bitte aus unserem gedruckten Konzept.

Was ist los bei uns
Unsere Bildergalerie
Happy birthday! zur Galerie »
Herbstfest bei den kleinen Strolchen zur Galerie »
Eine Zugfahrt die ist lustig... zur Galerie »
WERBUNG2U
  • Die Kleinen Strolche in Flieden e.V.
    Verein für kreative und soziale Kinderbetreuung
  • Bornweg 2
  • 36103 Flieden
  •  
  • Telefon: 0 66 55 / 98 71 58 0
  •  
  • EMail: info@die-kleinen-strolche-flieden.de
  • Web: www.die-kleinen-strolche-flieden.de
  • Montag - Donnerstag
    6.30 bis 18.00 Uhr
    Freitag
    6.30 bis 15.00 Uhr
  •  
  • © Die kleinen
    Strolche Flieden
  • Design by
    pixelcandy.de